Jugendforum am Möllensee

Jugend hinterfragt eigene Strukturen

Am letzten Augustwochenende trafen sich 100 junge Leute aus der IG BCE zum 17. Jugendforum am Möllensee. Das Jugendforum findet traditionell zu diesem Zeitpunkt im Jahr immer in der Jugendbildungsstätte Kagel-Möllenhorst statt.

Martin Osadnik

Die Teilnehmer aus Westfalen Die Teilnehmer aus Westfalen

In diesem Jahr haben sich die Teilnehmer mit den Strukturen der IG BCE Jugend und der Jugendbildung beschäftigt.
Aus Westfalen waren 10 Jugendliche dabei und haben sich bei den Foren eingebracht.

„Es ist super, dass die Leute, die der IG BCE Jugend vor Ort ein Gesicht geben die Themen bestimmen können und aktiv Einfluss auf Abläufe innerhalb unserer IG BCE Jugend nehmen können“, sagte Laura Fancello von der Jugend Westfalen.

In den Foren hat man zunächst die Ist-Situation analysiert, dann Wunschvorstellungen geäußert und am Ende konkrete Handlungsschritte für die nächsten Jahre festgelegt.

Die jungen Menschen sind am Sonntag mit einem guten Gefühl nach Hause gefahren und wollen die dort besprochenen Themen vor Ort umsetzen.

Nach oben